Ernährung. Ernährung

Die Entwicklung und Veränderung unserer Lebensbedingungen ist rasant. Die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des einzelnen werden zunehmend größer und sind geprägt von Multifunktionalität und Zeitmangel. Neuerungen und Möglichkeiten scheinen schier unerschöpflich. Unsere Ernährungskultur wandelt sich mehr schleichend denn bewusst. Immer größer wird die Auswahl an lockenden Fertigmahlzeiten.

Die Zahl der Allergien steigt stetig, Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind an der Tagesordnung. Es häufen sich Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Lebensmittelinhaltsstoffen wie Histamin und Analoga, Schwefelverbindungen und manchen Konservierungsstoffen. 
Viele gehen davon aus, dass durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung die Böden an
 Nährstoffen verarmt sind und dementsprechend auch die Pflanzen, die auf diesen Böden wachsen, weniger Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe enthalten und somit die ernährungsphysiologische Qualität vermindert ist.
Wenn wir davon ausgehen, daß gesunde Ernährung eine wichtige Rolle für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit spielt und vollkommene Gesundheit nicht ohne gesunde Ernährung zu erzielen ist, was bedeutet das dann für unseren Alltag?
Kaum ein gesundheitliches Thema unterliegt so vielen Veränderungen und Moden, wie unsere Ernährung. War es gestern noch die Glyxdiät, Trennkost und milcharme Ernährung, die im Focus standen, so sind es heute vegetarische Ernährung und der geschickte Einsatz von Nahrungsmittelergänzungen, die uns interessieren. Darüber hinaus bleiben Fragen offen:

Liefern unsere Lebensmittel ausreichend Vitamine? Sind sie gar gesundheitsschädigend wegen des Gebrauchs von beispielsweise Pestiziden, Antibiotika und Wachstumshormonen oder des Gebrauchs von Weichmachern in der Verpackung? Wie sinnvoll ist der Einsatz einer Mikrowelle?

Aber muss es denn immer eine aus dem persönlichen Zusammenhang herausgerissene Methode sein, die uns Heil bringt? Unsere Ernährungsberatung zielt darauf ab, konkret, machbar, sinnvoll und individuell in kleinen Schritten einen Prozess in Gang zu setzten, der Ihnen nachhaltig Lust und Freude an gesunder Ernährung eröffnet, ohne dogmatisch zu sein. Wir vereinbaren eine gemeinsame realistische Zielsetzung und widmen uns dann speziellen Themen, die im Vordergrund Ihrer ganz persönlichen Ernährungsberatung stehen sollen.

Dies kann beispielsweise sein:


  • Wie und was kaufe ich ein, was verbanne ich aus meinen Lebensmittelvorräten?
  • Wie transportiere und lagere ich die Lebensmittel richtig?
  • Wie viele Mahlzeiten nehme ich am Tag zur mir?
  • Welche Nahrung unterstützt mich im Umgang mit meiner Erkrankung (beispielsweise Arthrose, Bluthochdruck, Gicht, Diabetes)
?
  • Wie kann ich mein Immunsystem stärken?
  • Wie schaffe ich es, meine Verdauung zu regulieren?
  • Ich will Gewicht reduzieren, welche Ziele sind realistisch?
  • Wie kann ich meine Ernährungsgewohnheiten nachhaltig positiv verbessern / wie baue ich gesunde Ernährung
 in meinen Berufsalltag ein?
  • Welche Ernährungsform passt zu mir?
  • Ist es sinnvoll zu entschlacken und zu entgiften?
  • Ist eine Darmsanierung sinnvoll und wie packe ich das an?

In der persönlichen Beratung geht es nicht darum, Wissen anzuhäufen, sondern gangbare Wege zu kultivieren, sich gemäß der persönlichen Gegebenheiten und individuellen Vorlieben lust- und sinnvoll zu ernähren.

Es geht um IHR Essen. Und um IHRE Energie!

Die Stadtwaldpraxis